C-Juniorinnen

Carolin Kuper beweist Nervenstärke

von Stephan Tönnies

Vor dem Finale: der spätere Hallenkreismeister SG Essen/Bevern/Bunnen (in Blau) und die SG Elisabethfehn/Harkebrügge – links daneben: Schiedsrichter Stefan Preut
Bild: Silvia Tebben

Die Spielgemeinschaft aus dem Südkreis gewann mit 1:0 gegen die SG Elisabethfehn/Harkebrügge.

Die C-Juniorinnen-Fußballer der SG Essen/Bevern/Bunnen wurden vor Kurzem Hallenkreismeister. Die Spielgemeinschaft besiegte im Endspiel die SG Elisabethfehn/Harkebrügge mit 1:0. Der neue Hallenkreismeister blieb während der gesamten Endrunde ohne Gegentor. Den einzigen Treffer im Finale markierte Carolin Kuper. Sie traf in der fünften Minute per Neunmeter.

Die Spielerinnen der SG Elisabethfehn/Harkebrügge brauchten ein wenig Zeit, um sich von dem Schock des Gegentores zu erholen. Nachdem sie wieder in der Spur waren, erarbeiteten sie sich zwei große Chancen heraus (10., 11.). Doch beide Gelegenheiten blieben ungenutzt. Die Spielgemeinschaft Essen/Bevern/Bunnen ließ ebenfalls zwei Möglichkeiten noch verstreichen (11., 12.).

Weiterlesen: C-Juniorinnen holen...